Ein paar Worte zur Qualität

Prüflabor

DIN ISO 9001-Zertifizierung

Die Kugellager-Express GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Neben der Erfassung und Optimierung aller betrieblichen Abläufe, sowie Qualifizierung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter ist insbesondere die Wareneingangskontrolle und die Lieferantenentwicklung im Fokus des Qualitätsmanagements und unterliegt kontinuierlichen Verbesserungen.

Lieferantenentwicklung

Wir wählen unsere Lieferanten nach strengen Kriterien und gemäß eines umfangreichen Freigabeprozesses aus. Aber auch nachdem ein Lieferant zugelassen wurde, werden die Lieferungen überprüft und die Prüfergebnisse erfasst und systematisch ausgewertet. Festgestellte Abweichungen und Optimierungsvorschläge werden umgehend an den Lieferanten gesendet und besprochen. Unser Ziel ist eine partnerschaftliche Weiterentwicklung aller Lieferanten.

Wareneingangskontrolle

Lagerluft- und Rundlauf Messtechnik

Wir überprüfen in der Wareneingangskontrolle alle relevanten Merkmale. Mit speziellen Vorrichtungen haben wir die Möglichkeit, die Lagerluft und Rundlauf zu messen.

Lagerluft-Messgerät
Keyence-Gerät

Dimensionelle Messtechnik

Alle Wareneingänge werden stichprobenartig überprüft. Für die Messung der Hauptabmessungen setzen wir neben konventionellen taktilen Messmitteln auch optische Messsysteme ein, um größere Teilemengen reproduzierbar, automatisiert und effizient zu kontrollieren.

Vibrations-Messtechnik

Auch der Geräuschpegel, den die Kugellager im Einsatz erzeugen, ist für viele Anwendungen ein entscheidendes Kriterium. Hierfür setzen wir BVT-Maschinen (Bearing Vibration Tester) ein, die die Geräuschentwicklung messen und die Lager in sogenannte V-Klassen sortieren.

BVT-Gerät
RFA-Gerät

Chemische Analyse

Für einige unserer Kunden ist die Korrosionsbeständigkeit der Wälzlager eine wichtige Anforderung. Um dies sicherzustellen, setzen wir ein RFA-Gerät (Röntgen­fluoreszenz­analyse) ein, mit dem wir die chemische Zusammensetzung unserer Produkte zuverlässig erfassen können.

Qualitätskreis

CAQ-System (Rechnergestützte Qualitätssicherung)

Die erfassen Messwerte werden überwiegend elektronisch in unser CAQ-System übertragen, wodurch wir die Möglichkeit haben, umfangreiche Auswertungen durchzuführen und qualitative Entwicklungen zu erfassen.

Prüfmittelüberwachung

Alle unsere Prüfmittel sind in unserem CAQ-System erfasst und werden in definierten Intervallen überprüft und kalibriert. Je nach Prüfmitteltyp führen wir dies entweder intern oder bei unserem Partner durch.

Nacharbeit

Trotz sorgfältiger Auswahl und Weiterentwicklung unserer Lieferanten kann es passieren, dass Wälzlager geliefert werden, die unseren Qualitätsanforderungen nicht entsprechen. Teilweise entstehen Mängel (insbesondere Rost) auf dem Transportweg. Aus diesem Grund haben wir umfangreiche Möglichkeiten geschaffen, um diese n.i.O.-Teile intern und teilweise maschinell nachbearbeiten zu können:

  • Rostentfernung (mechanisch und chemisch)
  • Ausbesserung von Oberflächenfehlern (Macken, Lackschäden)
  • Reinigung
  • Konservierung
Teilewaschanlage
Teilewaschanlage
Gleitschleifanlage
Gleitschleifanlage

Lebensdauerprüfstand

Unsere angebotenen Wälzlager sind markenneutrale Produkte von sogenannter „Standardqualität“. Um den qualitativen Unterschied zur „Premiumqualität“ der Markenhersteller herauszufinden, haben wir einen Lebensdauerprüfstand angeschafft. Hiermit werden die Kugellager definiert belastet und bis zur Belastungsgrenze laufen gelassen. Über die tatsächliche Laufzeit (bzw. Anzahl der Überrollungen) können die Lager untereinander und mit den technischen Daten (Tragzahlen) verglichen werden.

Lebensdauerprüfstand
Lebensdauerprüfstand