Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Wie unterscheiden sich käfiggeführte von vollkugeligen Rillenkugellagern?

Aufbau

Käfiggeführte und vollkugelige Rillenkugellager unterscheiden sich darin, dass

  • bei einem käfiggeführten Rillenkugellager die Wälzkörper mit einem Käfig in einer bestimmten Position gehalten und geführt werden
  • bei einem vollkugeligen Rillenkugellager kein Käfig verbaut ist

Käfiggeführte Rillenkugellager gelten als Standard und sind nicht gesondert gekennzeichnet. Vollkugelige Rillenkugellager werden häufig mit dem Zusatz MAX (= Maximum) gekennzeichnet da, aufgrund des fehlenden Käfigs, die größtmögliche Anzahl an Wälzkörpern verbaut werden kann. Hierfür wird eine Einfüllnut benötigt.

Käfiggeführtes Rillenkugellager
Vollkugeliges Rillenkugellager

Eigenschaften

  • Käfiggeführte Rillenkugellager ermöglichen einen gleichmäßigen Lauf mit hohen Drehzahlen, da der Käfig die Wälzkörper in einer festen Position zueinander hält und die auftretende Reibung verringert.
  • Vollkugelige Rillenkugellager besitzen mehr Wälzkörper und eignen sich daher für höhere Belastungen als käfiggeführte Rillenkugellager. Sie können auch Stoßbelastungen aufnehmen.

Die folgende Grafik verdeutlicht die unterschiedliche Belastbarkeit bei käfiggeführten und vollkugeligen Rillenkugellagern:

Über die folgenden Links gelangen Sie zu den entprechenden Artikeln: