Passungen für Axiallager

Die Hauptabmessungen von Axiallagern sind eng toleriert. Um einen guten Lagersitz bei gleichzeitiger Montagefreundlichkeit zu erzielen, werden die Außendurchmesser der Wellen, bzw. die Innendurchmesser der Bohrungen gemäß des Passungssystems toleriert. Nachfolgend sind die empfohlenen Wellen- und Bohrungspassungen angegeben.

Empfohlene Passung der Welle

Allgemeingültige Maßtoleranz: h6

Empfohlene Passung der Bohrung

Allgemeingültige Maßtoleranz: H8

Grenzabmaße der Maßtoleranzen

Diese Angaben sind als Empfehlung zu sehen. Die Daten wurden sorgfältig aus unterschiedlichen Quellen zusammengetragen, dennoch sind alle Angaben ohne Gewähr.